Petition für das Kurzkennzeichen!

Kurzzeitkennzeichen weiterhin ohne TÜV und AU

Was ein Wahnsinn. Das Kurzkennzeichen soll nur noch mit TüV und HU vergeben werden. Dagegen läuft diese Petition:


https://www.openpetition.de/petition/online/kurzzeitkennzeichen-weiterhin-ohne-tuev-und-au


Die geplante “Zweite Verordnung zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften” soll wie folgt geändert werden:

Wie bisher sollen auch Fahrzeuge ohne TÜV und AU bewegt werden können.


Ich möchte Euch bitten, die Begründung für diese Petition zu lesen und Euch der Initiative anzuschließen.


Begründung:


Restaurierungen, Kauf, Verkauf und Überführungsfahrten sind anderweitig nicht sinnvoll durchführbar, Dies betrifft auch und insbesondere Nutzfahrzeuge, vom Mähdrescher über Omnibus bis LKW, die nur extrem kosten- und zeitintensiv sowie umständlich per Tieflader bewegt werden könnten.
Das technische Kulturgut der Oldtimerfahrzeuge wird dadurch massiv bedroht.
Private Käufe und Verkäufe von Fahrzeugen mit abgelaufenen oder ausländischem TÜV werden nahezu undurchführbar.
Werkstätten können nicht mehr angesteuert und Probefahrten nicht mehr durchgeführt werden. Dies erschwert und verunmöglicht somit die Wiedererlangung einer HU.
Die HU und AU soll Voraussetzung für die neuen Kurzzeitkennzeichen sein, Die logistische Umsetzung zur Erlangung der HU und AU mithilfe der Kurzzeitkennzeichen soll aber zukünftig verboten werden. Hier möchte der Bundestag eine klassische Deadlock-Situation schaffen und das geht so nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andreas. P. (Donnerstag, 16 Oktober 2014 19:05)

    Es geht wie immer nur um die Geldmacherei.
    Man kann doch froh sein wenn sich jemand Mühe und Arbeit macht das elhaltenswerte Gut der "Fahrgeschichte" zu Erhalten.







  • #2

    Andreas Poszich (Samstag, 06 Dezember 2014 22:35)

    Am 5.12 der letzte opel aus bochum :-((((

    mein ruesselsheimer commo c Maerz 79 wird schwarz tragen für den 8 Dezember 2014 !!!!
    dem abschied entsprechend für soooooo viele opelaner denen ich 28 jahre opel fahren verdanke.

    D A N K E