2.5E

1981 bringt Opel den Commodore C mit 2.5E Motor auf den Markt. Was das der große Wurf, auf den alle gewartet haben? Der Motor ist kultiviert, hat im Vergleich zur Konkurenz gute Fahrleistungen und kann eigentlich in jeder Hinsicht überzeugen.

 

Doch leiter macht der hohe Verbrauch einen Strich durch die Rechnung. Der 2.5S mit Overdrive verbraucht weniger und die Konkurenz mit 4-Gang Getriebe verbraucht knapp zwei Liter weniger. Zusätzlich bleibt dem 2.5E das Overdrive Getriebe konstruktionsbedingt verwehrt. Mehr dazu findet Ihr hier und in der aktualisierten Marktentwicklung.