Produktinformation zur Markteinführung für den internen Gebrauch

 

Im August 1978 wird diese 64 Seiten starke Proschüre an die Händler verteilt, um die Verkäufer mit der Marktpositionierung und den Vorzügen des Commodore C vertraut zu machen. Sehr interessante Lektüre mit allem, was man immer schon über den Commodore C wissen wollte.

 

Markt

Design + Karosserie

Rostschutz

Lackierung

Sitze

Instrumententafel

Heizung - Lüftung

Commodore Berlina

Motor

Antrieb

Fahrwerk

Sicherheit

Commodore in Stichworten

Presse Information 1978

Hier findet sich die Presse Information von 1978. Insgesamt setzt sich das aus folgenden Dokumenten zusammen:

2-seitiges Anschreiben vom damaligen Direktor Produktentwicklung und Konstruktion Europa.

 

5 Seiten technische Zeichnungen zum Commodore C

6 Seiten technische Daten und Einzelheiten zum Commodore C

Die Langversion des Pressetextes


Pressefotos

Opel Commodore C General Motos Suisse SA

Natürlich gab es von Opel auch eine Reihe von offiziellen Fotos, die von der Presse verwendet werden konnten.

 

Diese finden sich auch in der internen Opel Post oder Katalog "Autosalon 31".

 

Alle Fotos finden sich hier.


Prospekte

Opel Commodore C

Jede Menge original Verkaufsprospekte

 

Wie hat sich der Verkaufsprospekt im Laufe eines Jahres verändert? Eine interessante Zeitreise, allerdings mit ein wenig holländisch gewürzt.

Alles wird teurer, auch der Commodore C. Hier die beiden Preislisten im direkten Vergleich.

 



Opel Senator
Opel Rekord E

Der grosse und der kleine Bruder dürfen natürlich auch nicht fehlen.

 

 

 





Und natürlich die internationalen Verwandten.

 

Im Bereich "Werbung" findet Ihr die entsprechenden Dokumente aus der Zeit und im Bereich "Pressefotos" habe ich ebenfalls zwei Bilder hinzugefügt.

Die 3 Brüder aus England

 


Werbung

Opel Commodore C

 

Diverse Anzeigen aus verschiedenen Zeitschriften:

 

  • 1978 Ausgabe 45 des "Stern" 
  • 1979 im Frühjahr und im Herbst im "Stern"
  • 1980 "Stern" Ausgabe 22 und im "Spiegel"
  • 1981 Ausgabe 11 des "Spiegel"
  • 1981 Ausgabe 43 des "Spiegel"

 

Dazu eine kleine Abhandlung über den Wandel der Darstellung und des Inhaltes der Commodore C Werbung über die Jahre.


Opel Post

Opel Post Commodore C

 

Drei Artikel aus der internen Hauspost von Opel gibt es zu lesen.

 

  • 1978 zur Vorstellung des Commodore C, Senator und Monza auf der IAA
  • Ein zweiter längerer Artikel nur über den Commodore C und
  • 1981 die Vorstellung des Commodore Voyager

 

Zur entsprechenden Seite geht es hier.


Bedienungsanleitungen

Opel Commodore C

Die beiden Bedienungsanleitungen aus den Jahren 1979 und 1981 finden sich hier im direkten Vergleich. Die Unterschiede sind durch lesens- und bemerkenswert oder wusstet Ihr, dass in der Version von 1981 der Inhaber dazu aufgefordert wurde, Türen und Kofferraum leise zu schließen, um Lärm zu vermeiden?

 

Zum Vergleich geht es hier.


Holden Commodore

Noch vor der Markteinführung des Holden Commodore VB in Australien hatte Peter Robinson, Redakteur des australischen Magazins "Wheels" die Gelegenheit, den Opel Senator zu fahren, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, wie der Holden Commodore für General Motors auf dem australischen Markt einschlagen wird.

 

 

 

Sehr interessanter Artikel, der mal eine neutrale Sicht auf unsere geliebten Opel Modelle wirft und warscheinlich etwas neutraler urteilt, also manches heimische Magazin damals.

 

 

 

Holden Commodore VB

Das "Power Farming Magazine" testet den Holden Commodore VB.

 

Nett zu lesender Artikel mit deutscher Übersetzung.

Holden Commodore VB

"Commodore to the Cape!"

 

Ein spektakulärer Testbericht zur Markteinführung des Holden Commodore in Australien 1978.

 

5000km vom südlichsten Punkt Australien immer Richtung Norden mit über 800km durch das Outback auf Wegen, die normalerweise nur mit 4-WheelDrive zu meistern sind.

 

Muss man einfach gelesen haben. Und weil das so ist, hab ich das Ganze auf Deutsch übersetzt.

Und noch ein paar Bilder aus den Prospekten zu der Zeit. Vorsicht, Sonnenbrille aufsetzen, es wird ROT ;-)