Heizung - Lüftung


 

Das Klima bestimmt den Komfort

 

 

 

  Dieses System bietet Ihrem Kunden eine konkurrenzlose Vielfalt an Dosiermöglichkeiten,  die Sie ihm unbedingt vorführen sollten!

 

 

 

 

 

 

 38

 

Unabdingbar für das Wohlbe-finden der Wageninsassen ist eine höchst wirksame individuell und feindosierbare Lüftung und Heizung. Überall hat das be-währte Mischluftsystem Aner-kennung gefunden. Speziell auf den Commodore abgestimmt bietet es eine Vielzahl von Möglichkeiten:

- geheizte und/oder ungeheizte

  Frischluft ist in beliebiger

  Menge und Mischung

- in allen Richtungen, nach oben

  oder unten einstellbar,

- jederzeit schnell wirksam

  ansprechend,

- bei eingeschaltetem Gebläse

  unabhängig von Außentempe-

  ratur umd Fahrgeschwindigkeit,

- kraftvolles, 4stufiges Gebläse

  mit großer Luftdurchsatzmenge

  (3mal je Minute Austausch der

  gesamten Innenraumluft), kaum

  Geräuschbelästigung.

- Bedienung durch 4 senkrecht

  angeordnete Hebel mit logi-

  schen Funktionen,

- bei eingeschalteter Außen-

  beleuchtung einzeln beleuch-

  tet durch integrierte Leucht-

  stäbe.



 

 

Komfort

 

 

 

Sicherheit

 

 

Wirtschaftlichkeit

und Qualität

 

 

 


Stets bedarfsgerechte Luft-verhältnisse im Innenraum, die unabhängig voneinan-der und dank der vielfach-en Düsen für die einzelnen Plätze unterschiedlich geregelt werden können.

Ständig herrschendes Ideal-klima (viel Frischluft, gute Temperierung) im Innen-raum schließt Ermüdung des Fahrers aus und verhin-dert so Fehlreaktionen.

 

Ein System der höchsten

Qualitätsstufe, besonders auch

im Vergleich mit anderen, die

auf dem Markt angeboten

werden.

 

 


Dank der erstklassigen Wirksamkeit können beste Lüftungs- und Temperatur-verhältnisse erreicht wer-den, auch wenn extreme Außentemperaturen herrschen.

 

Besonders in den unteren Stufen ist das Gebläse sehr leise.

Streßsituationen durch Ex-tremtemperaturen werden vermieden, die individuelle Reaktionszeit bleibt stets erhalten. Die Belüftung kann z.B. auf den Bereich des Rumpfes gerichtet werden, um das Wohlbefin-den und damit die Aktions-fähigkeit des Fahrers zu verbessern.

 

 

39



Weiter zu Commodore Berlina